×

Kehl: 07851 873-0

Aktuelles und Termine | Mitteilungen, Veranstaltungen und Kalender | Archiv Archivierte Mitteilung

Vortrag: "Der Bandscheibenvorfall"

Pressemeldung Mitteilung Ortenau Klinikum Mitteilung Achern-Oberkirch

Über das Thema „Der Bandscheibenvorfall: Operative und konservative Therapiemöglichkeiten“ spricht Dr. Bilal Boyaci, Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie am Ortenau Klinikum in Achern, am Donnerstag, den 6. April um 19 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse in Kehl.

Kehl, 4. April 2017 – Ein Bandscheibenvorfall kann in jedem Alter auftreten. Da er nicht selten mit einem „Hexenschuss“ verwechselt wird, warten Patienten gelegentlich zu lange ab, bevor sie einen Arzt aufsuchen. Dabei kann wichtige Zeit verloren gehen, in der irreparable Schäden entstehen können. Während bei den meisten Bandscheibenvorfällen keine Operation notwendig ist und durch intensive physiotherapeutische Behandlung parallel mit medikamentöser Schmerztherapie gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt werden können, ist in manchen Fällen ein operatives Vorgehen unumgänglich. Hierunter gehören therapieresistente Bandscheibenvorfälle und Bandscheibenvorfälle mit Lähmungserscheinungen. Welcher Weg der Therapie eingeschlagen wird, sollte der behandelnde Arzt mit dem Patienten nach erfolgter klinischer Untersuchung und radiologischer Diagnostik gemeinsam entscheiden. Der Vortrag ist die vierte Veranstaltung der Gesundheitsakademie Ortenau in Kehl in diesem Jahr. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden für den Förderverein des Ortenau Klinikums Kehl sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.