×

Kehl: 07851 873-0

Über uns Qualitiätsmanagement

Qualitätsmanagement

Abbildung Qualitätsmanagement

Im Industrie-, Handels- und Dienstleistungssektor spielt Qualität, deren Sicherung und kontinuierliche Verbesserung eine bedeutende Rolle. Das gilt auch für den gesamten Gesundheitsbereich. Immer mehr Kliniken, Praxen, Labore und Institute verstehen die systematische und überprüfbare Qualitätssicherung als Chance. Sie intensivieren ihr internes Qualitätsmanagement, lassen sich zertifizieren und  auditieren. Damit kommen sie gleichzeitig den Forderungen ihrer Partner im Gesundheitssystem – vom Patienten über Ärzte bis hin zu den Kostenträgern – nach.

Die Qualitätspolitik des Ortenau Klinikum Kehls basiert auf der nachhaltigen und fortwährenden Verbesserung von Strukturen, Prozessen und Ergebnissen. Die Definition von Zielen, die effiziente Umsetzung in Projekten, die umfassende Information der Mitarbeiter und die Kontrolle der Zielerreichung sind dabei wesentliche Merkmale. Die Qualitätspolitik wird primär von der Krankenhausleitung beeinflusst. In dem Bewusstsein, dass diese Politik in der Gesamtheit des Betriebes gelebt werden muss, verwenden wir die Erkenntnisse aus der interdisziplinären und hierarchieübergreifenden Rückkopplung zur Fortschreibung der Qualitätspolitik.

Zur strukturierten Umsetzung der Qualitätspolitik wurde 2002 ein Qualitätsmanagement im Ortenau Klinikum Kehl eingerichtet. Es verfolgt das Ziel einer kontinuierlichen Überprüfung und Verbesserung von Prozessen, Strukturen und Ergebnissen des Krankenhausbetriebes. Die Qualitätspolitik und der Aufbau unseres Qualitätsmanagements orientiert sich an den Charakteristika des Total Quality Management. Ausdruck der Werteordnung, die hinter unserer Qualitätspolitik steht, ist das Leitbild.
Primär gibt es als Selbstverpflichtung die Werte vor, an denen sich unser Handeln orientiert und misst. Nach der Zusammenführung der Kreiskrankenhäuser des Ortenaukreises wurde ein Leitbild für das gesamte Ortenau Klinikum erstellt.