×

Kehl: 07851 873-0

Über uns | Pflege- und Funktionsdienste Radiologie

Radiologie

Die Röntgenabteilung des Ortenau Klinikum Kehls deckt mit einem Mehrteiler-CT, einer Durchleuchtungseinrichtung und modernster Gerätetechnik ein breites Gebiet der Röntgendiagnostik ab.

Die Röntgenabteilung unserer Klinik bietet für ambulante und stationäre Patienten alle gängigen Röntgenuntersuchungen an. Eine 24-Stunden-Bereitschaft stellt die röntgenologische Versorgung von Notfall-Patienten auch nachts und an Wochenenden sicher.

Ausgezeichnete Diagnosemöglichkeiten beispielsweise bei Verdacht auf Schlaganfall, bei Kopfverletzungen oder bei Bewusstlosigkeit bieten die dreidimensionalen Schnittbilder unseres Spiral-Computertomografen, der rund um die Uhr einsatzbereit ist. Dank schneller Übertragung per Datenleitung werden die aktuellen zeitnah von einem Facharzt für Radiologie befundet. Das lässt eine sichere Diagnose zu. Bei Patienten mit Brustschmerzen wird mittels CT der Verdacht auf Lungenembolie oder Riss der Hauptschlagader abgeklärt.

Die Abteilung ist vollständig digitalisiert und teleradiologisch mit dem Ortenau Klinikum Offenburg vernetzt. Dadurch ist jederzeit eine unverzüglische Befundung gewährleistet.  

Bei Überweisung oder Verlegung in Einrichtungen außerhalb des Ortenau Klinikums werden Compact-Disks (CD) mit den stattgefundenen Untersuchungen erstellt um Mehrfachuntersuchungen zu vermeiden.

Der Computertomograph wird in Kooperation mit einer im angeschlossen Ärztehaus niedergelassenen Praxis betrieben.

Leitung

Abbildung Anni Oesterle

Anni Oesterle