×

Kehl: 07851 873-0

Über uns | Pflege- und Funktionsdienste OP und Anästhesie

OP und Anästhesie

Im Ortenau Klinikum Kehl werden jährlich nahezu 3500 Operationen durchgeführt.

Das Ortenau Klinikum Kehl verfügt über 2 modern ausgestattete OP-Säle und einen gesonderten zeitgemäß eingerichteten ambulanten OP-Saal. In den Sälen können von orthopädischen Eingriffen mit dem Spezialgebiet Endoprothetik, Unfallchirurgie, Bauchchirurgie bis hin zu Gynäkologischen alle Operationen durch geführt werden.

Für einen reibungslosen Ablauf in diesem sehr anspruchvollen Fachbereich sorgt ein interdisziplinär besetztes Team. Außer den verantwortlichen Fachärzten der jeweiligen Fachabteilungen und ihre Assistenten sind dies OP- Fachkräfte, Anästhesiefachpflegkräfte und Operationstechnische Assistenten.

Für die Betreuung der Patienten ab dem Zeitpunkt der Ankunft im OP-Bereich sind die Funktionspflegekräfte der Anästhesie zuständig Ihr Aufgabenbereich beinhaltet auch die regelmäßige Überprüfung der Narkosegeräte und Überwachungsmonitore sowie die Vorbereitung notwendiger Medikamente.

Die OP-Pflegekräfte sind für die Vorbereitung, Mitwirkung und Nachbereitung bei operativen Eingriffen verantwortlich. Neben dem situationsgerechten Instrumentieren für die Operateure  zählen auch Mithilfe bei Patientenlagerung zu ihren Tätigkeitsgebieten.

Durch permanente Fort- und Weiterbildung der Fachkräfte stellen wir einen hohen Fachpflegestandard bei allen operativen Eingriffen sicher.

Angegliedert an den OP – Sälen sind 2 Aufwachräume mit jeweils 4 Überwachungsbetten. Dort werden unsere Patienten bis zur Weiterverlegung auf die Stationen versorgt und überwacht. Dazu steht unseren Mitarbeitern ein modernes Monitoring zu Verfügung.

In unserer Zentralsterilisation erfolgt eine validierte Reinigung, Sterilisation und Verpackung aller Instrumente.