×

Kehl: 07851 873-0

Patienten und Angehörige | Der Weg zur Behandlung Kompetenz
in Weiß

Kompetenz in Weiß

Ärzte begutachten MRT-Ergebnis

Im Ortenau Klinikum Kehl kümmern sich rund 30 Ärztinnen und Ärzte um das Wohl der Patientinnen und Patienten – damit also auch um Ihres. Jeder einzelne von ihnen ist bemüht, individuell auf jeden Patienten einzugehen und ihm eine Therapie zu verordnen, die der Diagnose gerecht wird und die sich am neuesten Stand der Medizin ausrichtet.

Auch mit unseren medizinischen Apparaten sind wir auf dem neuesten Stand und ergänzen Großgeräteuntersuchungen im Verbund des Ortenau Klinikums. Unsere Klinik bietet den Patienten eine überdurchschnittliche Facharztkompetenz verbunden mit hohem persönlichem Engagement.

Medizinische und operationstechnische Fortschritte haben bundesweit die stationäre Verweildauer der Patienten in der Klinik verkürzt. So hat sich auch bei uns innerhalb von zwei Jahrzehnten die Aufenthaltsdauer fast halbiert und liegt jetzt bei circa sieben Tagen über alle Abteilungen hinweg. In dieser Zeit sollten Sie die Gespräche mit dem Arzt konsequent nutzen und all Ihre Gesundheit betreffenden Fragen ansprechen und mit ihm abklären. Scheuen Sie sich nicht, die Ärzte direkt anzusprechen, auch wenn es den Anschein hat, dass nur wenig Zeit zur Verfügung steht. Denn unsere Ärzte schätzen Patienten, die sich informieren und sind gerne bereit, vertiefend auf Ihre Fragen einzugehen.

Eine gute Möglichkeit zum Gespräch bietet die tägliche Visite, bei der sich der Arzt über Ihren aktuellen Zustand informiert, Ihnen die Befunde und Ergebnisse von Untersuchungen mitteilt und Therapiepläne mit Ihnen bespricht. Dabei können und sollen Sie alle Probleme benennen. Hierzu ein Tipp: Notieren Sie sich Ihre Fragen bereits vorab – quasi als Gedächtnisstütze.

Verständnis sollten Sie aufbringen, wenn sich im Zeitplan Ihrer Behandlung Verschiebungen ergeben. So kann sich beispielsweise wegen eines Notfalls der Untersuchungs- oder Operationstermin leicht verzögern. Dabei sollten Sie wissen: Das Ortenau Klinikum Kehl ist als Akutkrankenhaus verpflichtet, sich jeden Notfall umgehend anzunehmen. Dennoch sind wir bemüht, den aufgestellten Terminplan einzuhalten. Den Ärzten geht es in allen Situationen um höchste Qualität und nicht um Massenabfertigung.

Vor Operationen und diagnostischen Eingriffen erläutert der Arzt deren Tragweite und Bedeutung gründlich. Fragen Sie auch hier nach, wenn Ihnen etwas nicht klar ist.

Zuletzt noch eine Bitte:
Auf gar keinen Fall sollten Sie Arzneimittel, die nicht von Ihrem Stationsarzt verordnet wurden, ohne Rücksprache mit ihm einnehmen.