×

Kehl: 07851 873-0

Leistungsspektrum | Weitere Betreuungsangebote Seelsorge
und Kapellen

Seelsorge und Kapellen

Seelsorge

Seelsorge und Kapellen in Kehl

Uns ist es wichtig, nicht nur die medizinischen, sondern auch Ihre seelischen Bedürfnisse wahrzunehmen und zu achten. Wenn Sie ein seelsorgerisches Gespräch wünschen oder das Abendmahl, die Kommunion oder die Krankensalbung empfangen möchten, nimmt der Pfegedienst gerne Kontakt zu unseren katholischen und evangelischen Klinikseelsorgern, Pastoralreferentin Sybille Harter und Pfarrerin Anke Doleschal, oder einem Seelsorger Ihrer Heimatgemeinde auf.

Von den christlichen Kirchengemeinden gibt es in unserer Klinik verschiedene Besuchsdienste. Während der Aufnahme werden Sie gefragt, ob Sie Ihre Konfession angeben wollen. Wir bitten Sie dies zu tun, wenn Sie gerne besucht werden möchten.

Jeden Dienstag um 18 Uhr können Sie in der Jeremia-Kapelle im Erdgeschoss der Klinik (Südbau) einen ökumenischen Wortgottesdienst mitfeiern. Er wird abwechselnd von Pfarrern, Pfarrerinnen sowie Ehrenamtlichen der Kehler Gemeinde und aus der Umgebung gestaltet.

Den Gottesdienst empfangen Sie über Kanal 3 in Ihrem Zimmer.

Auch außerhalb der Gottesdienste finden Sie in unserer Krankenhaus-Kapelle Ruhe und Besinnung.

Kapelle

Jeremia Kapelle Klinikum Kehl

In der Hektik des Krankenhausalltages suchen viele Patienten eine Insel der Ruhe –  um zu sich selbst zu finden, zur Besinnung zu kommen oder einfach zu beten. Die Jeremia-Kapelle im Untergeschoss des Südflügels bietet dafür den passenden Rahmen.

Der Altarraum wurde von den Ortenauern Künstlern Manfred Schlindwein und Armin Göhringer ausdrucksstark gestaltet. Göhringer schuf den Altar, den Ambo sowie das ungewöhnliche Kreuz, bei dem der Querbalken durch ein Holzschnitt-Tuch Schlindweins dargestellt wird. Der Altar, ein zehn Zentner schwerer gedrungener Tischblock, ist wie der Ambo aus 300 Jahre altem Balkenholz gefertigt.

Zwei weitere Holzschnitte Schlindweins am hinteren Ausgang vervollkommnen die künstlerische Gestaltung der Jeremia-Kapelle.

Wir laden Sie herzlich ein, die besondere Atmosphäre unserer Kapelle kennen zu lernen.

Jeden Dienstag wird um 18 Uhr mit Patienten, Personal und Besuchern ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert.

Abschiedsraum

Abschiedsraum Klinikum Kehl

Angehörige, die in Ruhe Abschied von einem geliebten Menschen nehmen möchten, können dies im künstlerisch gestalteten, hellen Abschiedsraum tun. Auf Wunsch werden Angehörige von einem Geistlichen begleitet, der auch zu einem Gespräch zur Verfügung steht.

Ökumenischer Gottesdienst

Di 18 Uhr
Jeremia-Kapelle
EG, Klinik (Südbau)