×

Kehl: 07851 873-0

Fachkliniken | Gynäkologie Elternschule

Zurück zur Fachklinik

Elternschule

Gynäkologische Betreuung in der Schwangerschaft

Das Ziel unserer Betreuung schwangerer Frauen ist es, mit Ihnen gemeinsam eine harmonische und möglichst angenehme Geburt für Sie vorzubereiten. Höchste Sicherheit garantieren wir Ihnen durch ein umfassendes Leistungsangebot.

Abbildung schwangere Mama mit kleinem Sohn

Vorbereitung auf die Geburt

Unser Hebammen-Team ist ab dem ersten Tag Ihrer Schwangerschaft für Sie da. Die Anmeldung zum Geburtsvorbereitungskurs ist bereits ab der 12. Schwangerschaftswoche (SSW) möglich. Im 6. Monat beginnt der Kurs für die Geburtsvorbereitung. Die Kursinhalte werden entsprechend der individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer organisiert und in Absprache geplant. Der Austausch mit anderen Schwangeren ist jederzeit im Gesprächskreis möglich. Wir benötigen für die Teilnahme am Geburtsvorbereitungskurs lediglich eine Heilmittelverordnung vom behandelnden Gynäkologen.

Parallel zur gynäkologischen Untersuchung können Sie sich durch unsere erfahrenen Hebammen zu allen Fragen der Schwangerschaft beraten lassen. Wir bieten Unterstützung bei Schwangerschaftsbeschwerden sowie Still- und Ernährungsberatung an. Unsere Familienhebamme hilft Ihnen bei sozialen Notsituationen und Konfliktschwangerschaften. Die Kosten für die Beratungsmaßnahmen durch die Hebammen werden Ihnen von der Krankenkasse erstattet.

Die Pränataldiagnostik und -therapie umfasst die Untersuchung des ungeborenen Kindes und der Schwangeren. Durch Ultraschall kann beispielsweise eine Fehlbildung frühzeitig festgestellt oder der Blutfluss im mütterlichen und kindlichen Kreislauf untersucht werden. Außerdem bieten wir Fruchtwasseruntersuchungen an. Ultraschalluntersuchungen in 3- und 4-D sind möglich.

Beispielsweise bei Bluthochdruck oder bei Zuckererkrankung der Mutter bieten wir eine stärkere Betreuung während der Schwangerschaft an. Durch die gute fachabteilungsübergreifende Zusammenarbeit in unserem Klinikum werden die Gynäkologen auch bei Erkrankungen einer Schwangeren von anderen Fachgebieten hinzugezogen und können so die Gesundheit des ungeborenen Kindes überwachen und behandeln.

Parallel zur gynäkologischen Untersuchung können Sie sich durch unsere erfahrenen Hebammen zu allen Fragen der Schwangerschaft beraten lassen. Wir bieten Unterstützung bei Schwangerschaftsbeschwerden sowie Still- und Ernährungsberatung an. Unsere Familienhebamme hilft Ihnen bei sozialen Notsituationen und Konfliktschwangerschaften. Die Kosten für die Beratungsmaßnahmen durch die Hebammen werden Ihnen von der Krankenkasse erstattet.

Unser Hebammen-Team ist ab dem ersten Tag Ihrer Schwangerschaft für Sie da. Die Anmeldung zum Geburtsvorbereitungskurs ist bereits ab der 12. Schwangerschaftswoche (SSW) sinnvoll. Im 6. Monat beginnt der Kurs für die Geburtsvorbereitung. Die Kursinhalte werden entsprechend der individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer organisiert und in Absprache geplant. Neben der Schwangerschaftsgymnastik bieten wir Ihnen Atem- und Entspannungsübungen mit Elementen aus dem Yoga an. Außerdem informieren wir Sie über Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden, den Geburtsverlauf, das Wochenbett und die Stillzeit. Der Austausch mit anderen Schwangeren ist jederzeit im Gesprächskreis möglich. Wir benötigen für die Teilnahme am Geburtsvorbereitungskurs lediglich eine Heilmittelverordnung vom behandelnden Gynäkologen. Auf Wunsch können Partnerabende stattfinden; Gebühr 20 Euro.

Kursdauer: 7 x 2 Stunden, davon sind 3 Termine mit dem Partner. Die Partnergebühr beträgt für diese 3 Termine einmalig 20 Euro. Die Kursgebühr für die Schwangere wird von der Krankenkasse
erstattet. Termine finden statt nach Absprache mit den Kursteilnehmern.

Zur Unterstützung für werdende Eltern bieten wir Informationen an, die über Pflege, Ernährung, Bonding und Infant-Handling ihrer Säuglinge informieren.

Infant-Handling ist die Anwendung und Integration des Kinästhetik-Konzeptes in der Neugeborenen- und Wochenbettpflege. Infant-Handling unterstützt die ersten Aktivitäten wie Trinken, Aufstoßen und Einschlafen. Dadurch fühlen sich die Neugeborenen wohl und behaglich. Der Kurs informiert über die Grundausstattung für das Neugeborene und die ersten Lebenswochen zu Hause. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Allergien im ersten Lebensjahr vorbeugen können. Die Kosten für eine Einzelperson oder ein Paar betragen 15 Euro. Dauer: 2-stündiger Abendkurs.

Die Geburt eines Kindes verändert das bisherige Leben einer Familie. Damit auch Geschwister den Umgang mit dem Baby erlernen, bieten wir einen Geschwister-Wickelkurs an. Hier erlernen die Kinder an Puppen das Wickeln, Tragen und Handling mit dem Baby. Dieser Kurs ist konzipiert für Kinder ab 4 Jahren und kostet 10 Euro pro Kind. Anmeldungen von Kindergarten-Gruppen sind möglich. Dauer: 2-stündiger Kurs am Nachmittag.

Nachsorge

Abbildung Hebammen Claudia Lang-Diaz und Anja Skowronek mit Babys

Nach der Geburt bieten wir umfassende Leistungen für unsere Patientinnen an:

Die Schwangerschaft verändert Ihren Körper 9 Monate lang. Zur Entspannung und Kräftigung von Bauch- und Rückenmuskulatur sowie Beckenboden erlernen Sie in diesem Kurs spezielle Übungen, die den Prozess der Rückbildung unterstützen. Die Rückbildungskurse finden zusammen mit dem Baby statt und werden von der Hebamme Anja Skowronek angeboten. Die Kosten übernimmt die Krankenkasse.

Abblidung Elternschule Ortenau Klinikum

Berührungen sind die Wurzel der Kommunikation zwischen Eltern und Kind. Den Kurs empfehlen wir im Alter von 4 Wochen bis etwa 6 Monaten. Harmonische Babymassage fördert die körperliche und geistige Entwicklung Ihres Kindes. Der Kurs wird nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Babymassage angeboten und umfasst fünf mal 1,5 Stunden. Selbstverständlich werden Themen wie Pflege, Ernährung und Entwicklung Ihres Kindes besprochen. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro.

Hebammenkontakte für Ihre Wochenbettnachsorge erhalten Sie über unsere Hebammen-Praxis oder die Hebammenliste des Ortenaukreises.

Kontakt

Sekretariat Gynäkologie, Chefarzt Felix Liber
Tel. 07851 873-172
Fax 07851 873-412
E-Mail: gynaekologie(at)kel.ortenau-klinikum.de

Hebammen (Station)

Tel. 07851 873-178
E-Mail: hebammen(at)kel.ortenau-klinikum.de

Claudia Lang-Diaz

Familienhebamme
Tel. privat 07851 899510
Tel. dienstlich 07851 873-178
Mobil privat 0160 95577577
E-Mail: claudia.lang-diaz(at)t-online.de

Anja Skowronek
Hebamme
Tel. privat 0781 55659
Mobil privat 0172 7869252
E-Mail: p.skowronek(at)t-online.de

Terminanfrage + Anmeldung für die Kurse

  • für die Rückbildungskurse bei Hebamme Anja Skowronek
  • für alle übrigen Kurse bei Hebamme Claudia Lang-Diaz

Patienteninformationen